Konsumenten und Konsummotive illegaler Drogen in der - download pdf or read online

By Dirk Sippmann

ISBN-10: 3656255563

ISBN-13: 9783656255567

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, observe: 1,3, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, Sprache: Deutsch, summary:
Der Konsum von Drogen gilt heute als eines der wenigen verbliebenen Tabuthemen unserer modernen Gesellschaft und wird allenfalls dann zum Thema, wenn die Massenmedien über Drogenmissbrauch, Drogentote und allgemein über das sogenannte „Drogenproblem“ berichten. Staat und Gesellschaft haben sich in einer Weise auf einen „kulturellen Code“ verständigt, welcher der Drogenszene einen äußerst niedrigen Stellenwert zuschreibt und alle Menschen, die vermeintlich dieser Szene angehören, als adverse Bespiele dienen sollen. Dabei wird der alltägliche, „unsichtbare“ Konsum nicht thematisiert oder in einer Weise stigmatisiert, wie es im Fall der Drogenszene geschieht. In der öffentlichen Wahrnehmung ist der Begriff „Droge“ zudem gleichgesetzt mit Stoffen, deren nicht-medizinischer Konsum nach geltendem Betäubungsmittelgesetz unter Strafe steht. Er ist „einseitig besetzt und ideologisch aufgeladen“ und schließt Wirkstoffe wie Koffein, Nikotin und Alkohol meist nicht mit ein.
Im Folgenden sollen daher die Konsumentengruppen und ihre rationale näher betrachtet werden. Dabei soll der Fokus auf die unterschiedlichen Gründe und die dahinterstehenden Bedürfnisse des Drogenkonsums gelegt werden. Dazu ist es zunächst einmal notwendig, die Frage nach der Bedeutung des Begriffs „Drogen“ zu klären und im Anschluss eine Definition zu versuchen, was once Drogen sind und was once nicht. Die Wirkung von einzelnen Stoffen kann hier auf Grund des Umfangs der Arbeit nicht näher thematisiert werden und spielt bei einer soziologisch-historischen Betrachtung auch eine eher untergeordnete Rolle. Vielmehr soll auf die ambivalente Haltung der Gesellschaft in Bezug auf „Drogen“, vom späten 20. Jahrhundert bis heute eingegangen werden und dabei auch der Frage nachgegangen werden, ob die Drogenpolitik der vergangenen Jahrzehnte eventuell auch zu einer Verstärkung des Drogenkonsums führten.

Show description

Read or Download Konsumenten und Konsummotive illegaler Drogen in der westlichen Welt im 20. Jahrhundert (German Edition) PDF

Best history in german books

Digital ist besser: Die Monumenta Germaniae Historica mit by Bernhard Assmann,Patrick Sahle PDF

Die Editionsreihe der Monumenta Germaniae Historica gehört zu den renommiertesten Unternehmen im Bereich der Geschichtsforschung überhaupt. Den Herausforderungen des Medienwandels hat guy sich schon früh durch die eMGH (elektronischen MGH) gestellt. Mit den dMGH (digitalen MGH) wird dieser Weg nun in veränderter Richtung fortgesetzt.

Get Die Anfangsgeschichte der Zigeuner in Deutschland unter PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, notice: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften), Veranstaltung: Zigeuner, Juden, unehrliche Leut’: Randgruppen in der frühneuzeitlichen Gesellschaft, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit soll einen Überblick über die Anfangsgeschichte der „Zigeuner“ im Hinblick auf den deutschsprachigen öffentlichen Diskurs des 15.

Download e-book for kindle: Komödie: Etappen ihrer Geschichte von der Antike bis heute by Volker Klotz,Andreas Mahler,Roland Müller,Wolfram

Eine neue Darstellung der Komödiengeschichte in europäischer Perspektive. Einzig das Drama hat das Komische zu einer eigenständigen poetischen Gattung erhoben, zur Komödie. Hier wird ihre Geschichte dargestellt: von der Antike bis ins 21. Jahrhundert, von Aristophanes bis Yasmina Reza. Anstatt jedoch eine Universalgeschichte anzustreben, werden einzelne Stücke der wichtigsten Autoren und Epochen eingehender untersucht: used to be wird dem öffentlichen Gelächter ausgesetzt?

Honeckers Guckloch und das verschwundene Stück Kudamm: by Diane Arapovic PDF

Killerkrabben in der Spree, Ulbrichts Pilzzucht und ein falscher König – Diane Arapovic erkundet die letzten Geheimnisse von BerlinWer glaubt, im Stadtplan von Berlin gebe es keine weißen Flecken, der irrt gewaltig. Unsere Hauptstadt steckt voller Geheimnisse, Rätsel und Legenden: Warum zum Beispiel fehlt ein Stück vom Kudamm?

Additional resources for Konsumenten und Konsummotive illegaler Drogen in der westlichen Welt im 20. Jahrhundert (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Konsumenten und Konsummotive illegaler Drogen in der westlichen Welt im 20. Jahrhundert (German Edition) by Dirk Sippmann


by Daniel
4.0

Rated 4.66 of 5 – based on 21 votes

Published by admin